~~~~ Magical Diary
Ein frohes neues Jahr!

Happy new year!!

Habe eben gemerkt, dass ich schon lange nicht mehr geschrieben habe... Gibt halt so Zeiten - weswegen ich nie lange ein Tagebuch führen konnte, obwohl gewollt - wo man einfach keine Lust hat aufs Schreiben. Da ist eine Rekapitulation in Gedanken einfacher, kürzer, schneller, weniger aufwändig.

Jetzt schreibe ich mal wieder. Mein Motto fürs 2008: Neues Jahr, neues Glück.

Am 30.12.2007 abends endlich die Erlösung; mein Ex-Freund klärte mich endlich auf. Anscheinend hat er im Juli Schluss gemacht,weil er mich nicht mehr liebte. Das glaube ich ihm zwar nicht. Mehrmals noch im Juli hat er mich unbedingt z.B. an einem Turnfest besuchen wollen, mir ein Teddy geschenkt, mich eingeladen auf ein Stadtfest und mir dort auch einen Teddy mit Herz geschenkt (Ich stehe auf Teddys). Wahr ist, dass wir uns gegen Ende unserer Beziehung immer mehr gezankt haben und Stress hatten wir beide immer mehr bei der Arbeit und er hat sich dann eben zurückgezogen, nicht mehr mit mir geredet, mich nicht mehr sehen wollen.
Ich werde wohl noch einige Zeit benötigen, darüber hinwegzukommen. Ich muss jetzt. Denn er wird bald eine neue Freundin haben. Das tut weh. Er sagt, er denkt viel an sie. Aber wenn ich ihn nach ihr frage, weiss er eher viel Sexuelles zu erzählen als anderes. Ich weiss nicht, habe das Gefühl, dass er diese Beziehung vor allem benötigt, um über mich hinwegzukommen. Ist schwer, jetzt alles zu schreiben. Aber mal Sache: Er und ich sind seelenverwandt, das wissen wir beide, wenns sowas gibt. Wir kennen uns schon sehr lange, gefunkt hat es bei mir aber dann erst, wo wir zusammen kamen...
Ich denke, unsere Liebe besteht weiter, momentan eher auf Sparflamme, denn mit uns funktionierts momentan leider einfach nicht. Ich denke, der beste Gehilfe momentan ist die Zeit. Ich muss zu mir selbst finden, wissen, was ich will. Und er muss zu sich selbst finden. Ich denke, wir müssen nun beide eine Auszeit haben voneinander, uns gegen aussen neu orientieren und von aussen neuen Input bekommen. Ich hätte gewisse Dinge ändern sollen, er auch. Dies muss jetzt geschehen. Hoffentlich wird seine nächste Beziehung nur von kurzer Dauer sein - obwohl ich ihm sein Glück wünsche. Doch wenn er mich wirklich geliebt hat/liebt, dass ist diese seine nächste Beziehung  kurz, und bringt ihn zu gewissen Einsichten und neuen Erkenntnissen. Ich werde mich endlich "austoben" - wie er meint, ich brauche das. Und ein grösseres Bett. ;-)
Ja, ich werde wohl noch einige Tage brauchen, um über ihn hinwegzukommen. Ich konnte ja bis jetzt nie abschliessen. Er hat mir immer neue Hoffnungen gemacht. Obwohl er selbst wusste, dass es für uns im Moment keine Chance sieht. In wenigen Jahren vielleicht wird es für uns einen Neuanfang geben, vielleicht schon nächstes Jahr, wer weiss. Vielleicht. Für jetzt erhalte ich mir diese Hoffnung, denn es hilft mir in dieser Situation.
Wir sind übrigens wieder Kollegen, und darüber freue ich mich. Er redet wieder mit mir, über ihn, mich, etc. Wer weiss, was die Zeit bringt. Ihn habe ich nicht verloren. =)

1.1.08 19:40


Schon gewusst?

1.1.08 19:58






Gratis bloggen bei
myblog.de